Blogvorstellung: Der Doppelwacholder

In Hagen gibt es nicht viele aktive Blogs. Eines jedoch ist es wert, vorgestellt zu werden – der Doppelwacholder.

Der Name lässt direkt darauf schließen, dass die Autoren aus Haspe, der Heimat des Doppelwacholders von Eversbusch, kommen. So ekelig das Getränk, dass auch Hasper Maggi genannt wird, auch schmecken mag, so würzig sind auch die Kommentare, die dort abgegeben werden. Klare politische Einstellung: links

Der Untertitel „Hagener Zustände online“ warnt den Unwissenden direkt: Mit dem Doppelwacholder ist nicht gut Kirschen zu essen. Denn hier wird alles kritisch beäugelt, was den beiden Autoren, wovon einer, ws, nur noch aktiv zu sein scheint, unter die Finger kommt. Oft werden Artikel aus der Lokalpresse zitiert und kommentiert, Pressemitteilungen von regionalen und überregionalen Bündnissen verteilt und manchmal auch Gastbeiträge veröffentlicht.

Kurze Statistiken:

  • 115,114 Besucher seit 18. Apr. 2009
  • 14 Mail-Follower
  • Erster (verfügbarer) Artikel: 17. Dezember 2008

Wer sich über „Hagener Zustände online“ informieren möchte, kommt am Doppelwacholder nicht vorbei.

Ihr kennt noch weitere politische Blogs(keine Parteiblogs ;))? Dann schreibt’s bitte in die Kommentare!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s